1. Home
  2. Dokumente
  3. Service Funktionen
  4. Leerlaufsteller synchronisieren

Das Kalibrieren der Leerlaufsteller kann aktuell mit Hilfe der MotoScan App bei allen BMW Motorräder mit der BMS-KP Motorsteuerung durchgeführt werden. Dazu gehören die Motorräder folgender Baureihen: K2x, K4x und K7x. Eine Beschreibung befindet sich zusätzlich in unserem Blog.

Die Voraussetzungen für die Kalibrierung sind:

  • Drosselklappen wurden getauscht oder gereinigt
  • Leerlaufsteller wurden getauscht oder bewegt
  • Leerlauf ist nicht in Ordnung

Bei den K2x Modellen mit dem Boxer-Motor werden die beiden Leerlaufsteller von der Motorelektronik gegen den unteren Sitz in der Drosselklappe bewegt. Der Luftkanal wird dabei vollständig geschlossen. Bei den Modellen K4x und K7x wird der Leerlaufsteller im Luftkanal bis zum Anschlag bewegt. Dieser Vorgang ermöglicht es der Motorsteuerung, die genaue Position des Schrittmotors (auch Stepper gennant) vom Leerlaufsteller zu bestimmen und neu anzulernen.

 

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein

Wie können wir helfen?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.