1. Home
  2. Dokumente
  3. Menü der App
  4. Einstellungen
  5. Kommunikation

Hier befinden sich alle Einstellungen, die die Kommunikation zwischen der App und dem Diagnoseadapter

Die erste Einstellung ist “Kommunikation Typ”, wo es die Verbindungsart des Diagnoseadapters eingestellt wird. Es stehen zwei Möglichkeiten zur Auswahl: Bluetooth und WLAN. Wir empfehlen und die Bluetooth Adapter zu verwenden und die Einstellung ist entsprechend voreingestellt. Bei entsprechender Auswahl werden die unten stehenden Einstellungen passend aktiviert oder deaktiviert, so dann man nur die benötigen Einstellungen verändern kann.

Unter “Bluetooth Gerät” muss der gekoppelte Bluetooth Diagnoseadapter gewählt werden. Es reich nicht den Adapter mit dem Smartphone zu koppeln. Es können viele Adapter mit dem Gerät gekoppelt werden, so wie unten abgebildet und die App muss wissen, mit welchem der gekoppelten Adapter sie kommunizieren soll.

  • Grün – die Adapter, die voll kompatibel sind
  • Gelb – die Adapter, die teil kompatibel sind. Diese sollten mit der App funktionieren, werden jedoch nicht alle Funktionen der App unterstützen
  • Rot – die OBD Adapter von Anderen Herstellern, die definitiv mit der App nicht funktionieren
  • Grau – alle anderen Bluetooth Geräte, die mit der Diagnose nichts zu tun haben, wie z.B. Freisprecheinrichtungen, Radios, Fahrzeuge etc. Falls hier auch Ihr Adapter angezeigt wird, Sie jedoch der Meinung sind, dass der Adapter mit der kompatibel sein sollte, dann kontaktieren Sie bitte unseren technischen Support.

Die Einstellung “Verbindungstyp” bestimmt, welche Bluetooth Verbindungsart verwendet werden soll. Diese ist als Voreinstellung auf “Automatisch” eingestellt. Sollte es Probleme bei dem automatischen Verbindungsaufbau geben, dann können Sie versuchen die Verbindungsarten manuell einzustellen. In der Regel wird diese Einstellung nich benötigt und sollte auf “Automatsch” stehen.

Falls Sie doch einen WLAN Adapter verwenden möchten, dann müssen Sie unter “WLAN Einstellungen” die ID Adresse und Port des Diagnoseadapters korrekt einstellen. Die meisten Adapter verwenden die selben IP 192.168.0.10 und Port 35000, so dass dies voreingestellt sind und sollten in den meisten Fällen nicht geändert werden.

“Halte Verbindung zum Interface” ist eine Einstellung, die immer eingeschaltet werden sollte, falls es von unserem Support nicht anders empfohlen wird. Das geschieht jedoch nur in seltenen Fällen.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein 1

Wie können wir helfen?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.