1. Home
  2. Dokumente
  3. MotoScan Allgemein
  4. Unterstützte Motorräder

Die MotoScan App unterstützt aktuell absolut alle BMW Motorräder ab ca. 1998 und bis heute. Die ältesten sind die Modelle mit der Motronic MA2.4 Motorsteuerung. Wenn das Motorrad einen runden 10-Pol. Diagnosestecker hat oder die 16-Pol. OBD-2 Diagnosebuchse, dann wird es unterstützt.

Die Motorräder mit der 3-Pol. Diagnosebuchse und Motronic MA2.2 Motorsteuerung haben die Diagnose über die Blinkcodes Ausgabe und benötigen kein Diagnosegerät.

Besonderheiten bei alten FTE ABS Modulen

Nicht alle ABS Module bei älteren Modellen können mit der MotoScan App diagnostiziert werden. Solche Module erkennt man an dem vorhandenen Pin 2 bei dem Diagnosestecker des Motorrades. Is der Pin 2, dann ist das ABS Modul nicht diagnostizierbar und kann nur per Blinkcodes ausgelesen werden. Das betrifft manche Modelle aus der R1150GS Generation mit der Motronic MA2.4 Motorsteuerung.

 

Auch in dem Fall, wenn Pin 2 nicht vorhanden, können solche ABS Steuergeräte nur mit UniCarScan UCSI-2000 oder OBDLink LX/MX/MX+ diagnostiziert werden, da die anderen Adapter das Protokoll des Steuergerätes nicht unterstützen.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja 1 Nein

Wie können wir helfen?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.