Blog

OBD-2 bei BMW Motorrädern, Euro 4 Norm

BMW Motorrad EURO 4 Einführung

Die gesetzliche Anforderungen zu den Abgasnormen werden immer strenger und jetzt hat es auch die bis jetzt geschonten Motorräder erwischt. Ab 2016 müssen alle neuen Motorradmodelle die Abgaswerte nach Euro 4 erfüllen und ab dem 01.01.2017 sogar alle neu zugelassene Maschinen. Das betrifft alle Motorräder, die in EU zugelassen werden, unabhängig von Marke und Modell.

Die Motorräder die bereits zugelassen sind, sind davon nicht betroffen und müssen nicht umgerüstet werden. So dass die Besitzer sich nicht fürchten müssen.

Das bedeutet auch, dass alle Motorräder ab diesem Zeitpunkt mit der Standard OBD-2/EOBD Diagnosebuchse ausgestattet werden und werden keine Adapterkabel mehr benötigen. Der 16-Pol. OBD-2 Diagnosestecker des Diagnosegerätes wird direkt mit der Diagnosebuchse des Motorrades verbunden. Das betrifft z.B. die neuen BMW F 800 GS der K75 Baureihe (siehe Beitragsbild oben). Die einfachen Abgas relevanten Fehlercodes können bei diesen Modellen mit preiswerten OBD-2 ScanTools, wie z.B. ScanMaster App ausgelesen werden. Für umfangreiche Hersteller spezifische Diagnose an allen Steuergeräten bleibt man jedoch nach wie vor an die Software, wie MotoScan App für BMW Motorräder angewiesen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.